Die Seite im Internet mit vielen Informationen aus Niedersachsen.

Oldenburg

Wed, 16 Oct 2019 20:10:00 +0200: kreiszeitung.de - Landkreis Oldenburg
Kreiszeitung - Nachrichten aus Bremen, Niedersachsen, Deutschland und der Welt
Wed, 16 Oct 2019 20:10:00 +0200: Gefahrgut-Unfall auf A29: Sperrung wohl bis in die Nacht zu Donnerstag hinein
Ein mit Gefahrgut beladener Lastwagen ist am Dienstag auf der Autobahn 29 bei Wardenburg umgekippt. Inzwischen ist die A29 in Richtung Oldenburg wieder freigegeben worden, die Fahrtrichtung Osnabrück bleibt gesperrt.
Wed, 16 Oct 2019 19:30:00 +0200: Zusammenstoß auf Bahnübergang: Kehrmaschine kollidiert mit Nordwestbahn
Zu einem Unfall auf einem Bahnübergang ist es am Mittwochmittag in Aschenstedt (Landkreis Oldenburg) gekommen. Eine Nordwestbahn kollidierte mit einer Kehrmaschine.
Wed, 16 Oct 2019 18:18:10 +0200: Vom Dachboden ins eigene Firmengebäude
Wildeshausen - Von Dierk Rohdenburg. „Was soll ich dieses Jahr nur schenken?“ Diese Frage stellen sich viele Menschen regelmäßig, wenn ein Geburtstag, Weihnachten oder ein anderer feierlicher Anlass ansteht. Eine pfiffige Antwort darauf möchte die Firma „Geschenkemaxx“ geben, die seit einem Jahr in Wildeshausen ansässig ist. Sie hat sich in erster Linie auf das Online-Geschäft spezialisiert und bietet nach eigenen Angaben mehr als 600 personalisierte Geschenke für alle Altersgruppen an.
Wed, 16 Oct 2019 18:12:22 +0200: Lkw-Unfall auf der A 29 bei Großenkneten: Eine lange Nacht
Sage – Der Unfall auf der A 29 bei Sage in der Gemeinde Großenkneten, bei dem ein Laster mit einer Gefahrstoff-Ladung umgekippt war, hat den ganzen Dienstag und einen Großteil der Nacht zu Mittwoch Einsatzkräfte und Gemeindemitglieder beschäftigt.
Wed, 16 Oct 2019 18:12:21 +0200: Sprinter kracht ins Heck eines Seats
Drei Fahrzeuge sind am Mittwoch in einen Auffahrunfall verwickelt worden, der sich gegen 17 Uhr auf der Glaner Straße in Wildeshausen ereignet hat. Ein schwarzer Mercedes Sprinter ist aus bislang unbekannten Gründen auf Höhe der Privatschule Spasche gegen das Heck eines Seats geprallt. Durch die Wucht der Kollision wurde dieser Wagen noch auf einen Opel vor ihm geschoben. Mindestens eine Person verletzte sich bei dem Unfall und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Unfallaufnahme wurde die Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Foto: Bornholt
Wed, 16 Oct 2019 17:12:15 +0200: „HarpStones“-Ferienspaß steht auch im Zeichen von Halloween, und für jeden „GutStein“ lockt in Kürze ein Hamburger als Preis
Harpstedt - In zwei Kursen haben 19 und 15 Ferienspaßkinder zusammen mit dem „HarpStones“-Team Harpstedter Steine in der Delmeschule an der Schulstraße bemalt. Teils ließen sie ihrer Kreativität freien Lauf; teils orientierten sie sich an Motiven bereits bemalter „HarpStones“, die wiederum die Betreuerinnen mitgebracht hatten. Gruselige Fratzen, Kürbisse und geradezu schaurig-schöne Bildnisse nahmen Gestalt an, als das Leitungsteam „Halloween“ als Thema anregte. „Die Kinder sind mit großer Begeisterung bei der Sache gewesen. Und auch uns Großen haben die beiden Ferienspaßkurse wirklich sehr viel Spaß gemacht“, urteilte hinterher Roswitha Stevens aus dem „HarpStones“-Team. Mehr als 300 Steine hätten die Kiddies bemalt. Die Unikate warten nun darauf, vielleicht an Orten eigener Wahl ausgelegt zu werden, damit sie denen, die sie finden, jeweils ein Lächeln ins Gesicht „zaubern“. Die „GutStein“-Aktion des „HarpStones“-Teams geht indes in die nächste Runde. Ab kommenden Sonnabend kann sich jeder, der Lust dazu hat, im Flecken auf die Suche danach begeben. Wer einen der im öffentlichen Raum ausgelegten „GutSteine“ findet und ihn beim „Liberty’s“ von Metin Kalabalik an der Langen Straße in Harpstedt „einlöst“, bekommt im Gegenzug einen Gratis-Hamburger. „GutSteine“ haben Gutscheincharakter. Die Sponsoren wechseln (wir berichteten). Einige haben die „HarpStones“-Initiatorinnen noch auf ihrer Liste stehen, darunter die Linden-Apotheke, „Carmens Bioladen“ oder auch die Videothek „Videotaxi Media Store“. Weitere Geschäftsleute, auch Gastronomen, überlegen noch, mit welchen Preisen sie sich einklinken könnten. Die Facebookgruppe „HarpStones“ hält ihre Fangemeinde auch über die „GutStein“-Aktion auf dem Laufenden.
Wed, 16 Oct 2019 15:12:24 +0200: Nabu beklagt Abfälle auf Blühflächen
Harpstedt – Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) weist darauf hin, dass auch 2019 in der Samtgemeinde Harpstedt Blühflächen angelegt worden sind. Inzwischen, lange nach der Hauptblütezeit, sei aber ein Großteil der Pflanzen abgestorben.
Wed, 16 Oct 2019 14:47:00 +0200: Lkw-Bergung macht Sperrung der A1 bei Wildeshausen notwendig
Weil ein Lastwagen auf die Böschung der A1 geraten ist, musste die Autobahn am Mittwochvormittag kurzzeitig gesperrt werden.
Wed, 16 Oct 2019 14:36:14 +0200: HTB bittet zum Laternenumzug
Harpstedt – Mit Beteiligung der evangelisch-lutherischen Gemeinde gestaltet der Harpstedter Turnerbund am Sonnabend, 9. November, den diesjährigen Laternenumzug durch den Flecken.
Wed, 16 Oct 2019 14:24:20 +0200: Eine Femme fatale: „Miss Chantal“
Dünsen – „Ich bin soooo rattig. Ich könnte ‘ne Straßenbahn vernaschen“, haucht sie mit laszivem Blick im Glitzerkleid. Dann wieder besingt sie ihre „Jugendliebe“ oder schmettert „Warum hast du mich verlassen?“. Travestiekunst der Extraklasse verspricht die aus dem Fernsehen bekannte „Miss Chantal“ ihrem Publikum, wenn sie am Freitag, 18. Oktober, 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr), in der Zufluchtskirche in Dünsen im Rahmen der Reihe „Kultur am Glockenturm“ ihre Show „Herrlich gefährlich“ zum Besten gibt. In der Rolle des Vamps fühlt sich die „Blondine“ wohl. Wortgewandt nimmt sie den Unterschied zwischen Mann und Frau aufs Korn – oder den Schönheitswahn. Gags, Geschichten und Gesangseinlagen, humorvolle und berührende Momente verheißt ihr Programm.